Warum ein kleiner Kredit?

Plötzlich liegt da ein Rechnung auf dem Tisch. Herr Muster ist verwundert. Woher kommt denn diese Rechnung. Ein Blick auf den Umschlag zeigt es. Er kommt von seinem Vermieter. Einfach so und völlig ungeplant. Beim Öffnen der nächste Schock. Eine Nachzahlung für die Nebenkosten steht an. Somit sind auf einem mal mehrere Hundert Euro fällig. Da hat Herr Muster doch  wohl mehr Strom oder Wasser verbraucht, als gedacht. Nun steht er vor der Frage: „Woher das Geld nehmen und nicht stehlen?“ Vielleicht kennst auch du das Problem. Was tut man in so einer Situation? Wir zeigen dir, was du machen kannst.

Wenn schnell Geld benötigt wird

worried-30148_640Ungeplante Ausgaben können schnell entstehen. Anstelle einer Steuerrückzahlung kommt es zu einer Nachzahlung. Oder die Waschmaschine oder das Auto ist kaputt gegangen. Eine Nachzahlung der Nebenkosten bei der Wohnung wird fällig, und und und. Es gibt so vieles, was plötzlich passieren kann. So vieles, wo du schnell Geld brauchst.

Doch Geld wächst nicht auf Bäumen. Ach, was wäre das schön 😉

Wer etwas Geld zur Seite gelegt hat, der hat Glück. Da wird dann die Reperatur der Waschmaschine schnell bezahlt. Wenn aber keine Rücklagen zur Verfügung stehen, hat man ein kleines Problem. Nicht jeder ist ein Sparfuchs oder hat die Möglichkeiten so viel zurück zu legen. Gerade bei unerwarteten Ausgaben ist die Überraschung groß.

Mit einem Kredit die Kosten decken

Wenn man das Geld nicht hat, dann kommt man irgendwann auf den Gedanken, einen Kredit aufzunehmen. Denn irgendwoher muss das Geld ja kommen um die Ausgaben zu decken. Doch woher nimmt man das Geld? Es gibt keine Sparrücklagen. Die Familie möchte man auch nicht um Geld anbetteln. Also geht es ab zur Bank. Immerhin sind die Banken doch dafür bekannt, dass sie einem in einer solchen Lage mit einem Kredit helfen.

Leider ist nicht jede Bank bereit eine kleine Summe zu finanzieren. Die meisten Kreditinstitute vergeben Finanzierungen erst ab einer Summe von 1.000 Euro. Wer jedoch nur 800 Euro braucht, der hat bei vielen Banken keine Chance. Nun besteht wieder das Problem, dass man zwar Geld benötigt, aber nichts von der Hausbank bekommt. Was tun, wenn eine Kreditfinanzierung nicht möglich ist?

Der kleine Kredit

man-286446_640Zum Glück gibt es eine weitere Lösung. Selbst wenn einem die Hausbank nicht weiterhelfen kann, gibt es noch andere Kreditinstitute, die einspringen. So gibt es diverse Banken, die einem einen sog. Minikredit geben können. Solche Institutionen findest du z. B. unter minikredit24.net oder durch eine Suche bei Google nach „Minikredit“.

Ein Minikredit ist, wie der Name schon sagt, ein kleiner Kredit. Also eine Finanzierung die nicht über eine höhere Sumem läuft, sondern um eine Kleine. Die meisten Banken vergeben solche Finanzierungen nicht, weil sich diese für sie nicht lohnen. Genau hier greifen spezielle Kreditinstitute, die diese Sparte ausfüllen. Hier wirst du, genauso wie unser Herr Muster fündig. Über ein solches Insitut kannst du dir einen kleinen Kredit holen. Dieser hat in der Regel eine kurze Laufzeit, z. B. von nur 6 Monaten. Immerhin ist die Kreditsumme nicht so hoch. Somit kann der Kredit schnell getilgt werden.

Wie bei allen Kreditfinanzierungen lohnt sich auch hier ein Vergleich der Anbieter. Denn jeder Anbieter hat unterschiedliche Gebühren und Zinssätze. Schau dir also alles gut an und wähle dann den besten für dich aus.

Der Dispokredit

Eine weitere Möglichkeit, um kurzfristig an Geld zu kommen, ist der sogenannte Dispokredit. Dieser ermöglicht dir über dein Konto an zusätzliche Einnahmen zu kommen. Die Bank gewährt dir hierüber einen „Minikredit“ mit dem du kurzfristig Dinge zahlen kannst.

Im Gegensatz zu einem tatsächlichen Minikredit hast du hierbei den Vorteil, dass die Rückzahlung nicht über Ratenzahlung erfolgt. Sondern vielmehr über den Geldeingang, wie z. B. deinem Gehalt, erfolgt.

Bildquelle: pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.